Protokoll vom 4.2.2013

Protokoll der Vorstandssitzung

des Kreisverbands Goslar der Piratenpartei Deutschland

vom 4.2.2013 im Cafe San Dé in Bad Harzburg.

Beginn: 20:15

Anwesende: Andreas Wachert, Julian Strote, Jörn Teuber, Sebastian Möcker, Mirko Pauli, Frank Alfeldt

Alle Abstimmungen werden in der Form (Ja-Stimmen/Nein-Stimmen/Enthaltungen) notiert.

 

TOP 1: Formalia

Andreas stellt fest, dass form- und fristgerecht eingeladen wurde und dass der Vorstand beschlussfähig ist. Die Anwesenheit von Gästen wird vom Vorstand zugelassen und ihre namentliche Aufnahme in das Protokoll von den Anwesenden befürwortet. Gegen die versandte Tagesordnung werden keine Einwände erhoben. Jörn wird zum Protokollanten bestimmt.

Gegen das Protokoll der letzten Vorstandssitzung vom 21.1. liegen dem Vorstand keine Einwände vor. Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.

 

TOP 2: Berichte und Diskussion

Plakate sind bis auf einzelne eingesammelt. Andreas nimmt die Plakate mit zum LPT um sie dem LV zu übergeben.

Mirko fährt am Sonntag nach Thale um die Oberharzer Piraten zu besuchen und deren Kandidatenvorstellung zu moderieren.

Es wird diskutiert, ob wir an der Oberbürgermeisterwahl mit einem eigenen Kandidaten teilnehmen wollen. Wir sehen uns dazu nicht in der Lage, da wir zu wenig Mitglieder haben und keinen geeigneten Kandidaten.

Wir wollen einen Satzungspunkt erarbeiten, in dem die Organisation von AVen geregelt wird.

Mirko will sich mit Oliver Eikenroth wegen der Bundestags-AV in Verbindung setzen.

Das Doodle für die Klausurtagung hat ergeben, dass alle am 23.2. Zeit hätten. Da Mirko da wahrscheinlich nicht kann wird der 16.2. diskutiert und abschließend als gut befunden. Wir wollen uns um 14 Uhr im Brauhaus treffen.

Den Termin schreiben wir in eine Mitgliedermail und geben eine entsprechende Pressemitteilung raus.

Die Mitgliederbefragung wird im Moment noch ausgearbeitet, was noch bis ca. März dauert.

Der Blogpost zur Niedersachsenwahl ist fertig und wird heute online gestellt werden.

Es wird kurz über ein mögliches Vorstandstagebuch diskutiert. Da einzelne Mitglieder kein eigenes Tagebuch führen wollen und die Reichweite wahrscheinlich nicht groß genug ist wollen wir drauf verzichten.

Julian will sich um unsere Facebookpage kümmern. Jörn stellt die Blogeintrags-Weiterleitung um, sodass die Einträge komplett auf Facebook geposted werden. Mirko kümmert sich um unseren Twitteraccount.

Wir wollen die Infoveranstaltung so bald wie möglich weiterführen und dazu bei der Klausurtagung planen.

Die AG Kreispolitik möchte ihre Arbeit wieder aufnehmen und dazu ein monatliches Treffen festlegen. Wenn möglich werden auf den Treffen Statements zu den Ratssitzungen erarbeitet um sie auf der Homepage zu veröffentlichen.

 

TOP 4: Anträge

Andreas beantragt sich zu beauftragen die Plakate nach Hannover zu transportieren.

  • Antrag angenommen mit (5/0/0)

Jörn beantragt bis zu 15€ für im Rahmen seiner Schatzmeistertätigkeit anfallende Ausgaben.

  • Antrag angenommen mit (5/0/0)

 

TOP 5: Sonstiges

Mirko schlägt vor im März einen “Frühlingsinfotisch” zu machen was von den Anwesenden begrüßt wird.

 

Ende: 21:45

Clausthal, den 4.2.2013 gez. Jörn Teuber, Protokollant

Hinterlasse eine Antwort

Die Kommentare auf diesem Webangebot werden auch von Besuchern unserer Seiten gepostet und stellen nicht notwendigerweise die Meinung des Kreisverbands Goslar dar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weitere Informationen

Zukünftige Events

There are no upcoming events.

View Calendar

Twitter