Protokoll vom 23.3.2010

es gab viel zu besprechen, leider waren nur wenige da, die meisten aber entschuldigt
da aber nun zum nächsten treffen am 13.04.2010 wirklich viel geklärt werden muss, möchten wir möglichst alle bitten, zu kommen

  • einrichten von piratenmail à la vorname.nachname@goslar.piratenpartei…. oder ähnlich für alle, die das wollen beim nächsten mal (sammelbestellung)
  • ELENA: wer sich an der verfassungsklage beteiligen will, kann dies noch bis morgen (25.03.) tun
  • handhabung von vorstandssitzungen: wir kündigen jedes arbeitstreffen als vorstandssitzung an, damit wir immer beschlüsse fassen können (TOPs: formalia, berichte, anträge, sonstiges…)
  • arbeitstreffen in goslar?
  • wir brauchen die homepage, und zwar aus mehreren gründen: wir haben einige inhalte, die am besten dort aufgehoben wären (gründungsprotokoll, satzung, go); wir müssen die protokolle der vorstandssitzungen veröffentlichen, dazu ist unser forum ungeeignet; wir müssen alle mitglieder des kv zu unseren sitzungen einladen und haben bis dato keine adressen
  • besitzer der hp sollte der kv sein, wir benennen einen webbeauftragten
  • wir brauchen einen neuen ftp, der von sebastian steht nicht mehr zur verfügung. übergangsweise könnte dies vermutlich florian stellen, sonst in zusammenhang mit der hp?
  • florian versucht, die mailingliste umzubenennen, ansonsten gründen wir vielleicht einfach eine neue
  • konto ist beantragt
  • wir müssten mal über bundesparteitag und programmparteitag reden
  • antwort zum vorstandstreffen: mit juristischer vertretung ist die kommunikation mit behörden gemeint (wahlleiter, kandidatenlisten abgeben, unterschriftenlisten abgeben,…) und die erteilung von aufträgen an firmen etc. (z.b. druckaufträge für flyer)
  • wer noch nichts mitbekommen hat, hier ein link zum bundesforum: http://forum.piratenpartei.de/viewtopic.php?f=22&t=18135, darüber sollten wir auch beim nächsten mal reden

kommunalpolitik:

  • florian erkundigt sich zum nächsten mal, welche gremien (stadt, samtgemeinde, kreis) wofür zuständig sind, wann wir wo kandidaten- und unterschriftenlisten einreichen müssen und wie das nochmal mit der 5%-hürde war
  • mareike schaut nach, wann, wo, welche sitzungen sind. wir entsenden nächstes mal leute
  • mareike informiert sich über veranstaltungen in den größeren orten im kreis (stadtfest, walpurgis, etc.) zwecks organisation von infoständen
  • wir legen möglichst schon nächstes mal fest, wofür wir kandidaten aufstellen wollen, um unsere mittel gut einzuteilen
  • alex informiert sich über die aktion “frühjahrsputz”
  • weitere lokale themen?

dies ist nur ein besprechungsprotokoll, es wurden keine (vorstands-)beschlüsse gefasst

Hinterlasse eine Antwort

Die Kommentare auf diesem Webangebot werden auch von Besuchern unserer Seiten gepostet und stellen nicht notwendigerweise die Meinung des Kreisverbands Goslar dar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weitere Informationen

Zukünftige Events

There are no upcoming events.

View Calendar

Twitter