Protokoll vom 20.6.2011

Protokoll der Vorstandssitzung
des Kreisverbands Goslar der Piratenpartei Deutschland
vom 20.6.2011 im Kellerclub im StuZ e.V. in Clausthal-Zellerfeld

 

Beginn: 20:11 Uhr

Anwesende: Florian, Jörn, Christina; Gäste: Lukas, Fabian

Alle Abstimmungen werden in der Form (Ja-Stimmen/Nein-Stimmen/Enthaltungen) notiert.

 

TOP 1: Formalia

Florian stellt fest, daß form- und fristgerecht eingeladen wurde und daß der Vorstand beschlußfähig ist. Die Anwesenheit von Gästen wird vom Vorstand zugelassen und ihre namentliche Aufnahme in das Protokoll von den Anwesenden befürwortet. Gegen die versandte Tagesordnung werden keine Einwände erhoben. Christina L. wird zum Protokollanten bestimmt.

Das Protokoll der letzten Vorstandssitzung vom 6.6.2011 liegt dem Vorstand nicht vor und wird nachgereicht.

 

TOP 2: Berichte und Diskussion

  • Piraten-Mailadressen

Florian berichtet, daß sich auf der Domain piraten-goslar.de eine größere Anzahl an Mailadressen einrichten läßt. Angesprochen werden verschiedene Möglichkeiten wie forwarding, POP3 und eventuell IMAP. Diskutiert wird auch die Alternative der Bundespartei, allerdings wären dafür mehr Angaben als für eine Adresse auf der Domain nötig, und man möchte zusätzliche Arbeit für die Bundes-IT vermeiden. Eine Adresse auf der eigenen Domain ist deshalb besser.

  • Bürgerinitiative CLZ

Bei der letzten Sitzung der Bürderinitiative ist niemand dabei gewesen. Am 21.6.2011 ist wieder Sitzung und Jörn will hingehen. Er berichtet von Organisationsproblemen der Bürgerinitiative, allerdings haben sie Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt.

  • Bergbauernmarkt entern

Christina hat am Freitag den Antrag in den Hausbriefkasten geworfen. Bisher gab es noch keine Rückmeldung vom Ordnungsamt.

Am 30.6. wollen Florian, Christina, Jörn und Lukas mitmachen. 17:00 Uhr ist Treffen bei Florian, jeder bringt alles mit, was er braucht. Florian berichtet, daß sowohl Ahoi-Brause mit Branding als auch Flyer noch da sind.

TOP 3: Anträge

Florian stellt den Antrag, daß Jörn als IT-Verantwortlicher beauftragt wird, für die Mitglieder je eine Mailadresse @piratenpartei-goslar.de einzurichten, die als Forward-Adresse oder auf Wunsch als richtiges Postfach eingerichtet wird. (3/0/0)

TOP 4: Sonstiges

  • Homepage

Jörn schlägt vor, Artikel für die Homepage mit dem Piratenpad zu schreiben. Florian macht den Vorschlag, das beim Infotisch am 30.6. auszuprobieren.

Jörn schlägt außerdem vor, für Clausthal/Goslar eine Demo-Mitfahrzentrale einzurichten, eventuell mit einem kleinen Forum.

Ende: 20:38 Uhr

Clausthal, den 20.6.2011 gez. Lüdigk, Protokollant

Hinterlasse eine Antwort

Die Kommentare auf diesem Webangebot werden auch von Besuchern unserer Seiten gepostet und stellen nicht notwendigerweise die Meinung des Kreisverbands Goslar dar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weitere Informationen

Zukünftige Events

There are no upcoming events.

View Calendar

Twitter