Protokoll vom 18.2.2013

Protokoll der Vorstandssitzung

des Kreisverbands Goslar der Piratenpartei Deutschland

vom 18.2.2013 im NRW-Mumble Raum KV Goslar (Niedersachsen -> Gliederungen).

Beginn: 20:10

Anwesende: Andreas Wachert, Jörn Teuber, Sebastian Möcker, Mirko Pauli

Alle Abstimmungen werden in der Form (Ja-Stimmen/Nein-Stimmen/Enthaltungen) notiert.

TOP 1: Formalia

Andreas stellt fest, dass form- und fristgerecht eingeladen wurde und dass der Vorstand beschlussfähig ist. Die Anwesenheit von Gästen wird vom Vorstand zugelassen und ihre namentliche Aufnahme in das Protokoll von den Anwesenden befürwortet. Gegen die versandte Tagesordnung werden keine Einwände erhoben. Jörn wird zum Protokollanten bestimmt.

Gegen das Protokoll der letzten Vorstandssitzung vom 4.2. liegen dem Vorstand keine Einwände vor. Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.

TOP 2: Besprechung des letzten Protokolls

Das letzte Protokoll ist auf unserer Webseite zu finden.

Mitgliederbefragung: Die Fragen müssen noch etwas überarbeitet werden und werden bei der nächsten Vorstandssitzung zur Abstimmung vorgelegt.

Vortragsreihe: Wir suchen noch nach einem Thema für den nächsten Vortrag und wollen dazu bis zur nächsten Vorstandssitzung Ideen im Pad workshop sammeln.

AG Kreispolitik: Mirko will beim nächsten Goslarer Stammtisch am Donnerstag ansprechen und sich mit Frank in Verbindung setzen.

Bundestags-Aufstellungsversammlung in Osterode: Mirko kümmert sich weiterhin um die Kommunikation mit den Nachbar-KVs und schreibt eine Mail auf unsere Mailingliste um die beiden Termine, die zur Zeit im Gespräch sind, mit unseren Mitgliedern abzusprechen.

TOP 3: Berichte und Diskussion

Andreas hat Julian als Administrator auf unserer Facebookpage eingetragen und den gesperrten Account von Jörn ausgetragen.

TOP 4: Anträge

Der im Redmine gestellte Antrag von Gunnar wird kurz besprochen. Da die Formulierung „der KV Goslar […] entwickelt“ als problematisch gesehen wird stellt Jörn stattdessen folgenden Antrag:

Der Vorstand möge beschließen, dass Gunnar in Zusammenarbeit mit Jörn kommunale Energiekonzepte für die Kaiserstadt Goslar und die Bergstadt Clausthal-Zellerfeld entwickelt.

  • Angenommen mit (4/0/0)

TOP 5: Sonstiges

Jörn hat die Weiterleitung der Blogeinträge nach Facebook umgestellt, sodass die gesamten Beiträge geposted werden.

Ende: 20:42

Clausthal, den 18.2.2013 gez. Jörn Teuber, Protokollant

Hinterlasse eine Antwort

Die Kommentare auf diesem Webangebot werden auch von Besuchern unserer Seiten gepostet und stellen nicht notwendigerweise die Meinung des Kreisverbands Goslar dar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weitere Informationen

Zukünftige Events

There are no upcoming events.

View Calendar

Twitter